Sparen Sie sinnvoll bares Geld
Imissionsschutz Messgerät
Imissionsschutzmessung

soviel Energie, wie sie brauchen


Bereits seit 1974 werden in Deutschland Zentralheizungen für die Brennstoffe Öl
und Gas auf ihre Abgaswerte hin vom Schornsteinfeger gemessen.

Seit der Novellierung der 1. Bundesimmissionsschutzverordnung (1.BImschV.)
im März 2010 haben sich die Intervalle der Messungen geändert. So sind die gas-
und ölbefeuerte Heizungsanlagen bis zu einem Alter von 12 Jahren nur noch alle
drei Jahre messpflichtig, sind die Anlagen älter als 12 Jahre, so reduziert sich das
Intervall auf zwei Jahre.
Von der Immissionsschutzmessung sind Gasbrennwertfeuerstätten ausgenommen.
An allen zentralen gas- und ölbefeuerten Heizungsanlagen wird in Abhängigkeit
ihrer Konstruktion in ein- bis zweijährigem Intervall die Abgaswegüberprüfung
(Sicherheitscheck) durchgeführt.

Auf Wunsch reinigen wir Ihre Ölheizung gerne vor der Überprüfung, setzen Sie sich dafür mit uns im Vorfeld in Verbindung.
Als neutrale Instanz kann der Schornsteinfeger den Zustand und die Abgaswerte
Ihrer Feuerungsanlage, ohne die kaufmännischen Interessen anderer Gewerke,
beurteilen.
Die eingesetzten Messgeräte werden zwei Mal pro Jahr von einer behördlich
zugelassenen Stelle geeicht. Dies wird von keinem anderen Berufsstand im Bereich
der Heizungsanlagen in diesem Maße durchgeführt.
Objektiv wird die Heizungsanlage von uns betrachtet und wir können Ihnen
Verbesserungspotenziale aufzeigen, die manchmal mit wenig Aufwand
zu erreichen sind.




Co2 Kohlendioxid einsparenZwischen Gut und Schlecht gibt es noch zahlreiche Punkte, die vakant sind.
Würden ohne Überwachung durch den Schornsteinfeger die Abgasverluste aller
Feuerungsanlagen um nur einen Prozentpunkt höher liegen, so würden jährlich über eine Milliarde Liter Heizöl und 550 Millionen Kubikmeter Erdgas mehr verbraucht.
Das entspräche einer Kohlendioxidmenge von fast vier Millionen Tonnen, die zusätzlich in unsere Atmosphäre entweichen würde.





globale Lösung


Sprechen Sie uns bei den Immissionsschutzmessungen an.
Wir beraten Sie gerne über Ihr ganz persönliches Einsparpotential.
Zum Wohle unserer Umwelt und nicht zuletzt, auch zum Wohle
Ihrer Finanzen.











Schornsteinfegermeister Udo Zens - Tel.: 07055 / 930 264 - info@zens-energieberatung.de